Das Förderprogramm der Stadtwerke Bebra GmbH für die Markteinführung von Erdgas-Kraftfahrzeugen hatte eine erfreulich gute Resonanz. Diese Entscheidung möchten wir auch künftig unterstützen. Aus diesem Grund bietet die Stadtwerke Bebra GmbH auch für 2015 ein Förderprogramm an. Als Förderung erhalten Sie einen Zuschuss in Form eines Tankgutscheins für 800 kg Erdgas, dies entspricht einer vergleichbaren Menge von ca. 1.200 l Super-Benzin.

Ihr Vorteil?
Das kg Erdgas kostet in Bebra derzeit 1,049 ct / kg, dies entspricht einem Benzinpreis von durchschnittlich 70 ct / l. Bei einem Durchschnittsverbrauch von sieben Litern Super und einer Fahrleistung von 20.000 Kilometern spart ein Autofahrer mit einem Mittelklasse Erdgasfahrzeug fast 1.000,- € pro Jahr.

Verschiedene Versicherungsunternehmen bieten spezielle Tarife für Erdgasfahrzeuge an.

Die KFW Förderbank gewährt zudem im Rahmen Ihres Umweltprogramms zinsvergünstigte Kredite für Gewerbetreibende. Außerdem zahlt der Halter eines Erdgasfahrzeuges nur den günstigen Kfz-Steuersatz für Ottomotoren. Dieser liegt um 56 Prozent niedriger als bei Dieselfahrzeugen.

Erdgas preiswerter als Autogas?
Autogas oder Flüssiggas kostet derzeit durchschnittlich 79 ct je Liter.

Ist Autogas also günstiger?
Nein, denn auf den Energiegehalt kommt es an. Ein Kilogramm Erdgas der Gruppe H hat mit 13,6 kw/h einen deutlich höheren Energiegehalt als 1 Liter Autogas mit einem Energiegehalt von 6,9 kw/h.

Für Erdgas ist der reduzierte Mineralölsteuersatz bis zum Jahr 2018 festgeschrieben.

Auch im Hinblick auf eine „saubere“ Verbrennung des schwefelfreien Erdgases werden Treibhausgase und Smogbildung deutlich reduziert. Von allen fossilen Energieträgern weist Erdgas bei der Verbrennung die günstigste Kohlendioxid Bilanz auf.

Im Vergleich zu einem Benziner verursacht Erdgas bis zu 25 Prozent weniger Kohlendioxid und trägt bis zu 80 Prozent weniger zur Smogbildung bei.

Durch den Einsatz von regenerativ erzeugtem Bio-Erdgas wird sich in Zukunft der Kohlendioxid-Ausstoß weiter reduzieren lassen, denn reines Bio-Erdgas ist nahezu Kohlendioxid-neutral.

Fahrzeuge mit Erdgasantrieb sind eine Alternative zur Senkung Ihrer Fuhrparkkosten. Wir beraten Sie gerne.

Für Rücksprachen steht Ihnen Herr Lingelbach unter der Telefonnummer 06622 / 9245-5339 gerne zur Verfügung.

 

Förderprogramm Erdgas-Fahrzeuge als PDF-Download.

sid button strom

 

sid button wasser